Bärbel Storch : Traueranzeige

Veröffentlicht in Der Prignitzer am 16.März 2019

Das Sichtbare ist vergangen, was bleibt, ist die Liebe und Erinnerung. Für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen zum Abschied von meiner lieben Frau und unserer Mutter

Bärbel Storch
sagen wir hiermit allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten unseren aufrichtigen Dank. Ein weiterer Dank gilt dem Bestattungshaus Spycher-Noack, der Rednerin Frau Bernburg, dem Restaurant und Café „Alter Speicher“ und dem Blumenhaus Plagens.

Klaus Storch und Kinder
Groß Lüben im März 2019

Zurück