Hans Werner Schmidt : Danksagung

Veröffentlicht in Der Prignitzer am 23.November 2018

Wer zu Gottes Ruhe gekommen ist, der ruht auch von seinen Werken so wie Gott von den seinen.
Hebräer 4.10

Wir haben Abschied genommen von unserem lieben Entschlafenen

Hans Werner Schmidt
für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck, wenn Worte fehlten, für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft und für ein stilles Gebet. Die vielen Beweise der Anteilnahme sind uns ein Trost in den schweren Stunden. Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus SpycherNoack, Herrn Dr. Uwe Czubatynski für seine trostreichen Worte, Herrn Reishaus für die musikalische Umrahmung, der Gärtnerei Haering, der Diakonie Bad Wilsnack, der Feuerwehr Quitzöbel, den Mitarbeitern des Havelberger Catering sowie unserer guten Seele Gabi für die liebe Unterstützung. Im Namen aller Angehörigen

Danke

Christa Schmidt und Söhne
Quitzöbel, im November 2018

Zurück